Pausenbrot: mal anders!

Am 20.11. fand in der Regionalen Schule „Fridrich Schiller“ ein Pausenverkauf der etwas anderen Art statt: selbstgemachte Aufstriche mit leckerem Brot und frischem Gemüse und Obst zubereitet und serviert von Teilnehmenden der AG „Mc Donalds & Co?“ mit Unterstützung von der Schulsozialarbeiterin Carola Dietz und Isabell Schultz (Garten.Werk.Stadt), wie auch dem Schülerrat der Schule. Seit Schuljahresbeginn trifft sich die AG jeden Dienstag in der Schulküche und gemeinsam wurden schon viele Rezepte ausprobiert. Im Vordergrund steht, dass die Schüler*innen verstehen woher Lebensmittel kommen bzw. was in Gerichten wirklich drin steckt und dass gesund auch lecker schmecken kann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.