Hej Hej oder Moin Moin!

Da die Stadt Anklam hat ein paar befreundete Städte in anderen Ländern – in Lettland, Polen und Schweden – hat, gibt es die großartige Idee, diese mal zu besuchen. Also Vorfreude auf den Sommer und ab nach Schweden in das Städtchen Burlöv bei Malmö. Das liegt so im südlichen Zipfel von Schweden an der Küste und ist gar nicht so weit weg wie es scheint… nicht einmal so weit wie Leipzig oder Hamburg per Luftlinie … eben nur nach Norden und über die Ostsee nach Skandinavien.

Wie sieht es dort aus und was machen schwedische Jugendliche so in einer Kleinstadt, wo ähnlich viele Menschen wohnen wie in Anklam?

Mit Jugendlichen aus Anklam wollen wir Kontakte nach Burlöv knüpfen und einen Austausch organisieren. Wir wollen diesen Sommer nach Schweden fahren und laden unsere schwedischen FreundInnen im Herbst nach Anklam ein – zum Kennenlernen, Workshops machen, rumhängen, Sprachen ausprobieren, alles zeigen und fragen was euch interessiert.

Infos, Kontakt:

contact[ätt]demokratiebahnhof.de

 

Der Jugendaustausch wird durch das Auswärtige Amt gefördert.