Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel

Eingetragen bei: Pressemitteilungen | 0

Noch eine knappe Woche bis zu den Bundestagswahlen. Durch diesen  Umstand hatten wir als Demokratiebahnhof in der letzten Zeit viel Besuch. Verschiedenste Parteien und Politiker*innen wollten uns im Zuge ihres Wahlkampfes treffen. Wir sind ein Jugendprojekt, dass mit dem Namen und unserem partizipativen pädagogischen Anspruch durchaus politisch ist. Wir treten ein für Menschenrechte, Gleichberechtigung und engagieren uns gegen Menschenverachtende Einstellungen. Eine parteipolitische Positionierung liegt uns aber fern. Auch wollen wir uns nicht für Wahlkampfauftritte vereinnahmen lassen.

Vor zwei Wochen waren der Deutsche Außenminister Sigmar Gabriel und die Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bei uns. Für ein intensives Gespräch gab es wenig Zeit, dafür aber für ein Pressefoto am Kicker mit Anklamer Jugendlichen. Gerade deshalb ist uns wichtig zu betonen das einige der Jugendlichen für die der Bahnhof lange ein fester Bezugspunkt war, auf Grund der Deutschen Flüchtlingspolitik mittlerweile nicht mehr zum Kickern vorbeikommen können. Sie wurden, wie viel zu viele andere Menschen zurück in ihre “sicheren Herkunftsländer” abgeschoben.

Wir fordern von der neuen Bundesregierung: Einen sofortigen Abschiebestopp und ein Bleiberecht für Alle!

Hinterlasse einen Kommentar